1. NRW
  2. Krefeld

Rollerfahrer bei Auffahrunfall in Krefeld schwer verletzt​

Unfall : Rollerfahrer bei Auffahrunfall in Krefeld schwer verletzt

Ein Rollerfahrer ist auf der Duisburger Straße gestürzt. Er verletzte sich schwer.

Am Dienstagmittag gegen kurz vor 12 Uhr befuhr ein 61-Jähriger mit seinem Roller die Duisburger Straße in Richtung Bahnhof Uerdingen, teilte die Polizei mit.

Auf Grund einer roten Ampel bildete sich laut Polizei ein Rückstau, an dessen Ende ein 56-jähriger Lkw-Fahrer stand. Der Rollerfahrer leitete eine Notbremsung ein, stürzte auf die Seite und rutschte unter den Lastwagen. Er wurde dabei schwer verletzt und kam für eine stationäre Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht für den Mann nicht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Duisburger Straße in beide Richtungen gesperrt.

(red)