1. NRW
  2. Krefeld

Rhine Side Gallery wird verlängert

Rhine Side Gallery wird verlängert

Krefeld. Gute Nachrichten für alle Fans der Rhine Side Gallery: Die Veranstaltungsreihe wird um eine Woche bis Sonntag, den 10 September, 21 Uhr verlängert. „Die Rhine Side Gallery hat alle Erwartungen übertroffen", sagt der Leiter des Krefelder Stadtmarketings Uli Cloos.

Ausdrücklich lobt Cloos die Zusammenarbeit mit dem Uerdinger Kaufmannsbund. „Mit dem Vorsitzenden Uwe Rutkowski und dem gesamten Team gab es in jeder Phase des Projektes, von der Planung über die Programmgestaltung bis zur Umsetzung, eine sehr konstruktive, verlässliche und flexible Zusammenarbeit". Der Erfolg des Projekts sei ohne diese Partnerschaft nicht denkbar.

Dem vielfachen Wunsch nach einer Verlängerung der Rhine Side Gallery wollen Kaufmannsbund und Stadtmarketing jetzt entsprechen. Der Besucherzuspruch war nach Angaben des Stadtmarketings während der neun Wochen gut. Die Gäste seien aus Krefeld und weit darüber hinaus nach Uerdingen gereist. Selbst bei nicht idealem Wetter habe die Kombination aus Kunst und urbaner Aufenthaltsqualität immer zahlreiche Menschen angelockt.