Rauch dringt aus Sparkassen-Tiefgarage

Rauch dringt aus Sparkassen-Tiefgarage

Krefeld. Eine unerklärliche Rauchentwicklung in der Tiefgarage des Sparkassen-Parkhauses an der Neuen Linner Straße hat am Samstag für Aufregung gesorgt. Wegen des Qualms war das Brandschutzsystem des Gebäudes ausgelöst worden.

Rolltore schlossen sich zwischen den Abschnitten. Die gegen 23 Uhr alarmierte Feuerwehr konnte trotzdem keine Flammen finden. „Die genaue Ursache war nicht ausmachen“, sagte ein Polizeisprecher zu dem Vorfall, „der Rauch roch etwas nach Gummi.“ Es sei möglich, dass jemand „gekokelt“ habe oder zum Beispiel mit einem Wagen mit angezogener Bremse Gas gegeben habe. ok

Mehr von Westdeutsche Zeitung