Raubüberfall auf Rewe-Markt: 40000 Euro Beute

Raubüberfall auf Rewe-Markt: 40000 Euro Beute

Krefeld. Zwei bewaffenete Männer haben am späten Donnerstagabend denRewe-Markt an der Magdeburger Straße überfallen. Beute: 40000 Euro. Gegen 22.25 Uhrhatten drei Angestellte des Supermarktes Magdeburger Straße alsLetzte den Laden verlassen.

Die zweibewaffneten Tätern überraschten sie im Eingangsbereich und drängten wieder in den Markt. DieRäuber waren maskiert und trugen knielange Regenjacken sowieHandschuhe.Beide hatten eine Schusswaffe.

Die maskierten Räuber zwangen dieAngestellten, den Tresor zu öffnen und raubten mehrere Geldkassetten mit einerfünfstelligen Summe. Anschließend mussten sich die Marktmitarbeiter auf denBoden legen . Die Täter besprühten sie mit Reizgas.Danach verließen die Unbekannten das Gebäude des Supermarktes durch denHaupteingang.

Die Polizei leitete nach Bekanntwerden des Raubüberfalls sofort eine großangelegte Fahndung. Bisher allerdings ohne Erfolg. Einer der beiden Täter ist etwa 1,80 Meter groß und kräftiggebaut. Sein Komplize ist etwas kleiner und von schlanker Statur.

Beidesprachen deutsch mit osteuropäischem Einschlag. Hinweise zu dem Überfallbeziehungsweise zu den Tätern nimmt die Polizei Krefeld unter der Ruf 02151/634-0 entgegen.