Stadtteile: Radweg ist Übungsort für angehende Tiefbauer

Stadtteile: Radweg ist Übungsort für angehende Tiefbauer

Arbeiten an dem Weg am Europaring gehen seit Wochen nicht weiter.

<

p class="text">

Verberg. Stadt-Pressesprecher Manuel Kölker hat jetzt die Antwort der Stadt zum Europaring von vergangener Woche korrigiert. Seit Wochen ruhen dort die Arbeiten am Radweg. Laut Aussage von vergangener Woche, weil die Fremdfirmen ihre Arbeit wegen des Wetters eingestellt hätten. Kölker: „Die Arbeiten werden aber nicht von einer Fremdfirma erledigt. Hier sind Lehrlinge des Fachbereichs Tiefbau beschäftigt, die hier gute Übungsbedingungen vorfinden.“ Die Barken sollen dennoch in den nächsten Tagen abtransportiert werden. yb

Mehr von Westdeutsche Zeitung