Verkehrsunfall Radlerin flüchtet nach Zusammenstoß - Polizei sucht Zeugen

Krefeld · Ein Passant wurde von einer Radfahrerin erfasst. Die Frau flüchtete in Richtung Uerdingen.

 Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Foto: dpa/Carsten Rehder

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich vergangene Woche Freitag ereignet hat. Ein 70-Jähriger war gegen 21 Uhr zu Fuß auf der Fegeteschstraße unterwegs und wurde kurz hinter der Legionstraße von einer Radfahrerin umgefahren. Dabei wurde er leicht verletzt. Die Frau verweigerte die Herausgabe von Personalien und flüchtete auf ihrem Rad in Richtung Uerdingen, als der Senior die Polizei verständigte. Sie fuhr mit einem unbeleuchteten Damenrad, das jedoch ein auffällig großes, silbernes Frontlicht hatte. Die Frau wird auf 30 bis 40 Jahre geschätzt, auffällig waren ihre kurzen Haare und fehlenden Zähne. Zeugen können sich unter Telefon 6430 bei der Polizei melden.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Einflugschneise frei geschnitten
Elf Eichen auf dem Egelsberg waren höher als erlaubt. Flugplatzgemeinschaft hat Baumpfleger beauftragt Einflugschneise frei geschnitten