1. NRW
  2. Krefeld

Radfahrer fährt in Krefeld gegen ein Auto - und will Bargeld haben

Zeugen gesucht : Radfahrer fährt in Krefeld gegen ein Auto - und will Bargeld haben

Ein Radfahrer hat eine Autofahrerin in Krefeld bedroht und ist dann geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

:Ein Radfahrer ist am 27. Januar gegen das Auto einer 42-jährigen Frau gefahren und forderte dann Bargeld von ihr, teilte die Polizei mit.

Die VW-Fahrerin war gegen 19.25 Uhr auf dem Nauenweg in Krefeld Richtung Marktstraße unterwegs. Als sie nach links in die Straße Am Baackeshof abbog, hielt sie kurz vor dem Fahrradweg an, um einen Radfahrer passieren zu lassen. Dieser war Richtung Alte Gladbacher Straße unterwegs. 

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Radfahrer ungebremst in die rechte Seite des Autos und beschädigte es dabei. Als die Fahrerin ausstieg, verlangte der Mann Bargeld von ihr. Während sie die Polizei informierte, flüchtete der Radfahrer plötzlich in Richtung Baackesweg.

Der Mann ist circa 50 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Er hatte braune lange lockige Haare, sehr spröde Lippen und trug eine schwarze Jogginghose. Hinweise nimmt die Polizei unter 02151/6340 oder per E-Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de an.

(red)