1. NRW
  2. Krefeld

Prügel-Attacke in Krefeld: Vier Männer schlagen auf 40-Jährigen ein

Prügel-Attacke in Krefelder City : Vier Männer schlagen auf 40-Jährigen ein

Der Mann hatte einen der Täter gebeten, seine Freundin nicht mit anzüglichen Bemerkungen zu belästigen. Unvermittelt schlug dieser daraufhin mit seinen drei Begleitern auf den Krefelder ein.

Der 40-Jährige überquerte am Samstagnachmittag gegen 16.45 Uhr mit seiner Freundin den Südwall auf Höhe der Königstraße. Währenddessen machte eine Person Mann einer vierköpfigen Männer-Gruppe gegenüber seiner Begleiterin eine anzügliche Bemerkung. Der Krefelder bat den Unbekannten, dies zu unterlassen.

Ein Täter schlägt Opfer mit Glasflasche auf den Kopf

Anstatt das Paar in Ruhe zu lassen, attackierte die Gruppe den Mann plötzlich mit Fausthieben. Einer der Täter schlug dem 40-Jährigen eine Glaflasche auf den Kopf. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nach ambulanter Behandlung wurde er nach Hause entlassen.

Eine Zeugin hatte den Vorfall der Polizei gemeldet. Die Täter flüchteten über die Königstraße Richtung Stephanstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Einer der Männer war circa 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er trug eine graue Kappe und dunkle Kleidung. Ein weiterer Täter hatte eine Glatze, war circa 40 Jahre alt. Er trug eine beige Jacke.

Hinweise an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/ 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(red)