1. NRW
  2. Krefeld

Polizei stoppt illegales Autorennen auf dem Europaring

Drei junge Männer : Polizei stoppt illegales Autorennen auf dem Europaring

Drei junge Autofahrer haben sich in Krefeld ein Rennen geliefert. Die Polizei holte sie ein und bereitete ihrem Vorhaben ein Ende.

Am Samstagabend, 16. Januar 2021, hat die Polizei drei Autofahrer gestoppt, die sich zuvor auf dem Europaring ein illegales Autorennen geliefert hatten, teilte die Polizei mit.

Gegen 23 Uhr fielen einer Polizeistreife auf dem Europaring in Höhe der Moerser Straße drei Autos auf, die mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Autobahn unterwegs waren. Nach mehreren Spurwechseln und Überholmanövern auf schneenasser Fahrbahn hielten der BMW, der Audi und der VW bei Rotlicht an der Kreuzung zur Hüttenallee an. Dort konnten die Beamten die Autofahrer einholen, stoppen und kontrollieren.

Die Autos der drei jungen Männer im Alter von 24 und 25 Jahren sowie deren Führerscheine wurden sichergestellt. Jeden von ihnen erwartet nun ein Strafverfahren.

(ots)