1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Polizei stellt Exhibitionist im Kaiser-Wilhelm-Park

Krefeld : Polizei stellt Exhibitionist im Kaiser-Wilhelm-Park

Krefeld. Am Montagabend hat die Polizei einen Mann gestellt, der sich zuvor einem Besucher der Parkanlage in schamverletzender Weise gezeigt hatte. Gegen 18:54 Uhr saß ein 18-jähriger Krefelder auf einer Bank des Kaiser-Wilhelm-Parks.

Er wurde auf einen älteren Mann aufmerksam, der zwei Mal mit seinem Fahrrad an ihm vorbei fuhr. Anschließend versteckte sich der Täter in einem Gebüsch und beobachtete ihn. Dort nahm der Mann sexuelle Handlungen an sich vor. Der Geschädigte entfernte sich daraufhin von der Örtlichkeit und verständigte die Polizei.

Die Beamten trafen noch in der Parkanlage auf den Täter und stellten seine Identität fest. Es handelt sich um einen 61-jährigen Mann aus Tönisvorst. Ihn erwartet eine Strafanzeige.