1. NRW
  2. Krefeld

Polizei schnappt Fahrraddiebe in Krefeld

Krefelderin beobachtet Diebstahl : Polizei schnappt Fahrraddiebe in Krefeld

Zwei Fahrraddiebe sind in Krefeld auf frischer Tat ertappt worden. Beide haben bereits eine kriminelle Vorgeschichte.

Ein 32-jähriger Mann hat am 22. Januar ein Fahrradschloss in Krefeld aufgeknackt, teilte die Polizei mit. 

Gegen 23 Uhr meldete sich eine Krefelderin, weil sie den Diebstahl gegen 23 Uhr aus dem Fenster ihrer Wohnung an der Königsstraße gesehen hatte. In Begleitung des Mannes sei eine Frau gewesen, die ebenfalls ein Fahrrad dabei hatte. Die beiden gingen mit dem gestohlenen Rad Richtung Petersstraße.

Die Polizei entdeckte die beiden Tatverdächtigen schließlich am Behnisch Haus. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass die Frau drei offene Haftbefehle hatte.

Unter einem geparkten Auto fanden die Beamten zwei Brechstangen. Der Mann hatte diverse Aufbruchwerkzeuge, Diebesgut und das Fahrradschloss bei sich.

Das Paar ist polizeibekannt und wurde festgenommen. Die beiden Fahrräder wurden sichergestellt. Der Haftrichter ordnete Untersuchungshaft an.

(red)