1. NRW
  2. Krefeld

Polizei schnappt Autodieb kurz vor der polnischen Grenze

Polizei schnappt Autodieb kurz vor der polnischen Grenze

Krefeld. Jetzt hat die Polizei auch den letzten der Dreierbande geschnappt, die in der Nacht zum Montag in Oppum dabei beobachtet wurde, wie sie Autos aufgebrochen hat.

Noch am Montag hatte die Polizei zwei der Tatverdächtigen festgenommen. Die 19- und 23-Jährigen sind am Dienstag dem Haftrichter vorgestellt worden, der erließ Haftbefehl und ordnete U-Haft an.

Dem dritten im Bunde gelang trotz der Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, die Flucht. In der Nacht zum Dienstag allerdings schnappte ihn die Polizei kurz vor der polnischen Grenze.

In Bad Freienwalde ignorierte der Mann in einem Kleinbus VW T4 die Polizeikontrolle. Die Beamten konnten das Fahrzeug aber stoppen. Dabei stellte sich heraus, dass der Wagen in der Nacht vom Sonntag auf den Montag in Krefeld gestohlen worden war.

Der Fahrer, ein 19-jähriger Litauer, wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.