1. NRW
  2. Krefeld

Polizei kontrolliert Autofahrer in Krefeld: Gegen den Blindflug

Polizei : Polizei kontrolliert Autofahrer in Krefeld: Gegen den Blindflug

Bereits ab 6 Uhr morgens führten die Beamten dazu im gesamten Stadtgebiet, unter anderem auf dem Dießemer Bruch, Kontrollen durch.

Die Krefelder Polizei hat sich am Mittwoch am Projekt „Roadpol Safety Days“, einem Aktionstag zum Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“ beteiligt. Bereits ab 6 Uhr morgens hatten die Beamten dazu im gesamten Stadtgebiet, unter anderem auf dem Dießemer Bruch (Foto: Samla) Kontrollen durchgeführt. „Blicken Sie bei Tempo 50 nur eine Sekunde lang auf Ihr Handy, fahren Sie 15 Meter im Blindflug“, teilt die Polizei mit. Die Zwischenbilanz der Ordnungshüter am Mittwochnachmittag macht deutlich: Die Kontrollen sind berechtigt. 13 Autofahrer wurden mit Handy am Steuer erwischt, zwei Radfahrer mit Handy am Ohr. Zudem waren acht Autofahrer nicht angeschnallt, ein Kind wurde ohne Kindersitz transportiert und ein Fahrzeug hatte ungesicherte Ladung an Bord. Alle Ergebnisse zum Aktionstag will die Polizei am Donnerstag veröffentlichen. hoss