Polizei-Einsatz Salafisten-Seminar? Massive Polizei-Kontrollen bei Visaal an der Obergath

Krefeld · Ein Großaufgebot zeigte ab dem Nachmittag in der Nähe der Moschee Präsenz aus Sorge vor radikalen Islamisten, die zu einer Veranstaltung mit dem als Redner angekündigten Marcel Krass wollten.

 Zum Teil schwer bewaffnet patroullierten Polizistinnen und Polizisten am Freitag auf der Obergath.

Zum Teil schwer bewaffnet patroullierten Polizistinnen und Polizisten am Freitag auf der Obergath.

Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

Zur „Inspiration Night“ bat die „Deen Akademie“ am Freitagabend in die Visaal Event Locationan der Obergath. Neben den mehr als 500 Gästen, die für ihre Tickets 69 bis 479 (!) Euro zahlen sollten, fand sich auch ein Großaufgebot der Polizei rund um die Moschee ein. Denn die Veranstaltung stand unter erhöhtem Salafismus-Verdacht, zumal als Redner Marcel Krass, medial häufig als Deutschlands bekanntester Salafist bezeichnet, angekündigt war. Der Influencer Krass ist bekannt für seine Prediger-Seminare, der Verfassungsschutz hat ihn längst auf dem Schirm. Der in Hamburg soll Krass unter anderem Kontakte zu einem der New Yorker Attentäter vom 11. September 2001 nachgewiesen haben.