1. NRW
  2. Krefeld

Polizei-Kontrolle in Krefeld: Autofahrer stand unter Drogen

Polizei : Autofahrer stand unter Drogen

Die Krefelder Polizei hat am Mittwoch einen Sondereinsatz zur Sicherheit im Straßenverkehr durchgeführt.

Die Polizei hat vergangenen Mittwoch in der Innenstadt einen Sondereinsatz im Straßenverkehr durchgeführt. Kontrolliert wurden Verkehrsteilnehmer nach Angaben der Polizei an den Kreuzungen Blumentalstraße/Grüner Dyk, Königstraße/Dreikönigenstraße und Königstraße/Hirschgasse, auf der St.Töniser Straße, am Moerser Platz und auf dem Dampfmühlenweg. Bei der Kontrolle eines 49-jährigen Italieners, der verbotswidrig von der Blumentalstraße in den Grünen Dyk eingebogen war, stellten die Beamten fest, dass er unter Drogeneinfluss stand. Ihm wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Sechs Fahrer missachteten ein Stoppschild. Zwei Autofahrer und ein Radfahrer benutzten während der Fahrt ihr Mobiltelefon. Bei der Überprüfung von drei Personen stellte sich heraus, dass sie per Aufenthaltsermittlung gesucht wurden. Red