Zahlschein kommt per Post: Polizei: Falschparker erhalten jetzt Info-Brief

Zahlschein kommt per Post : Polizei: Falschparker erhalten jetzt Info-Brief

Krefeld. Bei Verstößen im ruhenden Verkehr wird die Polizei Krefeld ab sofort und aufgrund von Aktualisierungen bei der elektronischen Erfassung anstelle des bisherigen Zahlscheins das abgebildete Muster verwenden.

Konkret heißt das, Falschparker finden hinter ihrer Windschutzscheibe anstelle eines Zahlscheins, die beigefügte Information. Der wesentliche Unterschied für die Betroffenen: Einzahlungen sind in diesen Fällen dann erst nach Zustellung der schriftlichen Verwarnung möglich. Andere Polizeibehörden in NRW nutzen diese Mitteilungen ebenfalls. hoss

Mehr von Westdeutsche Zeitung