1. NRW
  2. Krefeld

Polizei erwischt Krefelder Graffiti-Bande auf frischer Tat

Zeugenhinweis : Polizei erwischt Krefelder Graffiti-Bande auf frischer Tat

Ein Zeugenhinweis hat zur Festnahme von mehreren Jugendlichen geführt. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten Spraydosen und Drogen.

Dank eines Zeugenhinweises hatte die Polizei Krefeld am Dienstagabend leichtes Spiel. Gegen 21 Uhr hatte ein 24-jähriger Krefelder drei Jugendliche gesehen, die die Wände und den Fahrstuhl in der Unterführung des Oppumer Bahnhofs beschmierten, gibt die Polizei an.

Der Zeuge habe die Polizei Krefeld umgehend verständigt. Dadurch konnten die jugendlichen Sprayer noch in der Unterführung durch die Beamten festgenommen werden. Zwei der Jugendlichen hatten Farbspuren an ihren Händen. Außerdem fanden die Beamten Spraydosen und Betäubungsmittel in geringen Mengen. Weiter berichtet die Polizei, dass zwei der drei Verdächtigen vorübergehend festgenommen wurden. Auf die bereits polizeibekannten Krefelder komm nun ein Strafverfahren zu.

(red)