1. NRW
  2. Krefeld

Polizei erwartet fünf Gauner im Krefelder Autohaus und nimmt sie fest

Eindeutige Hinweise : Polizei erwartet fünf Gauner im Krefelder Autohaus und nimmt sie fest

Fünf Betrüger wollten einen Audi Q8 aus einem Krefelder Autohaus klauen und liefen direkt in die Arme der vorgewarnten Polizisten.

Fünf Betrüger wollten am 29. Januar in einem Autohaus an der Gladbacher Straße in Krefeld einen Audi Q8 stehlen. Die Beamten waren jedoch vorgewarnt und nahmen die Verdächtigen vor Ort fest, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Mitteilung mit.

Die Beamten hatten Hinweise bekommen, dass die Bande versuchen würde, ein Auto für drei Wochen auszuleihen. Anschließend sollte der Wagen jedoch nicht wie geplant zurückgebracht, sondern offenbar mit gefälschten Papieren weiterverkauft werden.

Und tatsächlich betrat am Nachmittag eine 25-jährige Frau in Begleitung eines 30-jährigen Mannes das Autohaus. Die beiden legten gefälschte Ausweise und Führerscheine vor und wurden sofort festgenommen. Vor der Tür stellten die Beamten noch drei weitere Männer, die in Nähe auf das Duo gewartet hatten.

Alle fünf Festgenommenen kommen nach Polizeiangaben aus dem südosteuropäischen Raum, haben aber feste Wohnsitze in Deutschland. Sie sind zum Teil polizeibekannt. Nach der Vernehmung wurden sie entlassen, die Ermittlungen dauern an. Alle fünf Verdächtigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchten Betrugs.

(red)