1. NRW
  2. Krefeld

Polittalk: „Wo steht Krefeld 2025?“ - Live bei Youtube

Live verfolgen : Polittalk der VHS: „Wo steht Krefeld 2025?“

Krefelder Kommunalpolitiker stellen sich beim digitalen Polit-Talk „Wo steht Krefeld 2025?“ Fragen von Bürgern und Journalisten. Die Diskussionsrunde der VHS kann unter anderem bei Youtube verfolgt werden.

Am 13. September werden in NRW die kommunalen Parlamente und viele Spitzen von Städten, Gemeinden und Kreisen neu gewählt. Angesichts der Corona-Pandemie ist der Wahlkampf noch nicht so richtig angelaufen.

Viele kommunale Themen sind derzeit in den Hintergrund gerückt, haben aber nichts von ihrer Relevanz und Brisanz verloren.

Wie kann der Brennpunkt um den Theaterplatz dauerhaft entschärft werden?Wie geht es weiter mit dem Seidenweberhaus in Zeiten knapper werdender finanzieller Ressourcen der Kommune durch die Corona-Folgen? Warum gleicht Autofahren auf vielen Straßen immer noch einem Schlagloch-Slalom?

Benedikt Winzen, SPD-Fraktion. Foto: Ja/Jochmann, Dirk (dj)
Stephan Hagemes, Linke-Fraktion.  Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Wie können Lösungen aussehen für die Leerstände in der Innenstadt, die sich angesichts der schwierigen Lage des Einzelhandels und der Gastronomie in den nächsten Monaten noch erhöhen könnten? Fragen, die viele Krefelder bewegen.

Joachim C. Heitmann, FDP-Fraktion. Foto: Bischof, Andreas (abi)

Gemäß dem Motto „So analog wie möglich und so digital wie nötig“ bietet die Volkshochschule (VHS) im Vorfeld der Kommunal- und Oberbürgermeisterwahl allen Interessierten die Möglichkeit, sich auch in Zeiten von Corona kommunalpolitisch zu informieren und sich mit Fragen direkt an die Fraktionsvertreter zu wenden.

Heidi Matthias, Grüne-Fraktion. Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Das Weiterbildungsinstitut veranstaltet deshalb am Dienstag, 26. Mai, von 19 bis 21 Uhr einen digitalen Polit-Talk „Wo steht Krefeld 2025?“. Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Veranstaltung nicht wie geplant mit Publikum stattfinden, sondern wird aus dem Muchesaal in der VHS als Livestream über diverse Online-Kanäle übertragen. Die Redaktionsleiter Annette Ludwig (WZ) und Jens Voss (RP) interviewen die Fraktionsvertreter Benedikt Winzen (SPD), Jürgen Wettingfeld (CDU), Heidi Matthias (Bündnis 90/Die Grünen), Joachim C. Heitmann (FDP) und Stephan Hagemes (Die Linke) zu kommunalpolitischen Themen.

Jürgen Wettingfeld, CDU-Fraktion. Foto: CDU

Dabei kann jeder Krefelder Bürger mitmachen. Wenn Sie sich an dem Talk per Chat beteiligen möchten, schreiben Sie Ihre Frage an diesem Abend bis gegen 20 Uhr in die Kommentare auf der unten angegebenen Facebook- oder Youtube-Seite. Dazu sollten Sie über einen entsprechenden Account bei dem jeweiligen Kanal verfügen.

Wer einfach nur zusehen möchte, kann dies über die Website der Volkshochschule tun. Ab 20.15 Uhr werden ausgewählte Fragen der Zuschauer an die Fraktionsvertreter gestellt und live beantwortet.