Krefeld: PKW landet im Straßenbahn-Gleisbett: Fahrer flüchtet

Krefeld: PKW landet im Straßenbahn-Gleisbett: Fahrer flüchtet

Krefeld. Im Gleisbett der Straßenbahn am Friedrichsplatz endete eine Autofahrt in der Nacht auf Sonntag. Der Fahrer beging Unfallflucht.

Wie die Polizei berichtete, hatten mehrere Zeugen gegen 0 Uhr einen PKW beobachtet, der mit aufheulendem Motor von der Friedrichstraße in den Kreisverkehr am Friedrichsplatz einfuhr. Der Fahrer verlor offensichtlich die Kontrolle über den Wagen, dieser kam nach links ab, prallte gegen einen Bordstein und landete im Gleisbett der Straßenbahn.

Fahrer und Beifahrer stiegen daraufhin aus und flüchteten zu Fuß in westliche Richtung. Eine Streifenwagenbesatzung traf den Fahrer nochin der Nähe an. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln. Eine Strafanzeige wurde gefertigt, Blutproben entnommen, der Führerschein sichergestellt und der PKW sichergestellt.