Unfall Pkw kracht in Krefeld gegen Baum - zwei Schwerverletzte

Update | Krefeld · In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in Krefeld-Inrath zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein gestohlener Pkw krachte frontal gegen einen Baum - zwei Schwerverletzte.

 In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in Krefeld-Inrath zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in Krefeld-Inrath zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten.

Foto: Leonhard Giesberts

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in Krefeld-Inrath zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw krachte frontal gegen einen Baum. Der Wagen wurde extrem stark eingedrückt und zwei Personen wurden schwer verletzt, aber nicht eingeklemmt.

Um 0:50 Uhr fuhren die zwei Insassen des weißen Pkws auf dem Oranierring stadtauswärts. Aus bisher unbekannten Gründen, die Polizei geht von einem möglichen Alkoholmissbrauch aus, ist der Pkw von der Straße abgekommen, hat einen Metallpfosten gestriffen und krachte dann frontal gegen einen Baum. Der Aufprall war so stark, dass der Motorblock stark eingedrückt wurde und die Batterie aus dem Auto flog. Beide Personen wurden schwer verletzt.

Sie wurden von den Rettungskräften in ein Krankenhaus mit einem Schockraum gebracht werden, wo sie weiter behandelt wurden. Laut Polizei wurde der Unfallwagen als gestohlen gemeldet. Die Polizei sicherte den Pkw vorerst für weitere Ermittlungen. Einen der Männer erwartet ein Strafverfahren.

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort