1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: PKW erfasst 19-Jährigen - Täter flüchtig

Krefeld : PKW erfasst 19-Jährigen - Täter flüchtig

Krefeld. Am Montagabend wurde ein junger Mann von einem Auto auf der Gladbacher Straße erfasst und dabei leicht verletzt. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um das Opfer zu kümmern.



Nach Angaben der Polizei stieg der 19-Jährige gegen 9:30 Uhr aus der Straßenbahn Linie 042 an der Haltestelle "Lehmheide" aus. Dort erfasste ihn ein Auto am Knie, das rechts an der Bahn vorbeifuhr. Um einen Sturz zu verhindern, musste er sich auf der Motorhaube abstützen. Anschließend entfernte sich der Verursacher in Richtung Innenstadt. Der Mann wurde leicht verletzt und ließ sich ärztlich behandeln.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen silbernen oder grauen Citroen handeln. Der Fahrer wird als korpulent beschrieben. Die Polizei sucht Zeugen. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de red