1. NRW
  2. Krefeld

Pinguine-Bandencheck: Ein perfekter Saisonstart

Pinguine-Bandencheck: Ein perfekter Saisonstart

Krefeld. Das war ein Auftakt nach Maß für die Krefeld Pinguine! Dem Eishockeyfest gegen Düsseldorf vor prächtiger Kulisse ließ das Team von Rick Adduono einen Sieg in Schwenningen folgen.

Nach diesen zwei deutlichen Erfolgen liegen die Schwarz-Gelben gar auf dem ersten Tabellenplatz.

Es waren zwar „nur“ Pflichtsiege gegen die beiden schwächsten Teams der Liga, doch auch diese Spiele müssen erst einmal gewonnen werden. Und jeder Sieg — insbesondere zu Beginn der Saison — ist bekanntlich gut für das Selbstvertrauen. Egal ob der Gegner Schwenningen oder Berlin heißt.

Beeindruckend war, mit welcher Souveränität die Pinguine aufgetreten sind. Das Fehlen von fünf Stammspielern war kaum zu bemerken. Auch in der Mannschaft scheint schon früh eine neue Hierarchie nach dem Weggang der langjährigen Führungsspieler Langkow, Pavlikovsky und Milo gefunden zu sein.

Was die beiden Auftakterfolge wert sind, wird das kommende Wochenende zeigen. Denn da warten mit den Berliner Eisbären am Freitag im König-Palast und den Hamburg Freezers am Sonntag in der Hansestadt Gegner eines ganz anderen Kaliber.