1. NRW
  2. Krefeld

Person aus Krefeld kommt mit Kohlenmonoxid-Vergiftung ins Krankenhau

Defekte Heizung : Person aus Krefeld kommt mit Kohlenmonoxid-Vergiftung ins Krankenhaus

Am Donnerstagabend ist eine Person aus Krefeld verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Sie hatte eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten.

Die Feuerwehr ist gegen am 11. Juni gegen 21 Uhr zu einem Einsatz in die Volta-Straße in Krefeld gerufen worden. Dort ist eine Person durch eine defekte Heizungsanlage verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit.

In der Wohnung trat Kohlenmonoxid aus. Ein Melder hatte angeschlagen. Die Person wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr lüftete das Gebäude und informierte die Netzgesellschaft.

(red)