1. NRW
  2. Krefeld

Patienten bestohlen - Polizei nimmt Krankenhaus-Diebin in Krefeld fest

Dießemer Bruch : Patienten bestohlen - Polizei nimmt Krankenhaus-Diebin in Krefeld fest

Eine 33-Jährige hat in einem Krankenhaus am Dießemer Bruch mehrere Patienten bestohlen. Ein aufmerksamer Krankenpfleger sorgte für ihre Festnahme.

Die Polizei nahm die Frau in der Nacht zu Freitag fest. Gegen 3.15 Uhr habe ein Krankenpfleger die Diebin auf dem Flur einer Station bemerkt, er informierte die Polizei und hielt sie bis zum Eintreffen der Beamten fest. Wie die Polizei mitteilt, gelangte die 33-Jährige durch ein Fenster in ein Patientenzimmer. Dazu habe sie das Fliegengitter aus dem Fenster heraus getrennt. Die Beamten fanden neben weiteren persönlichen Gegenständen von Patienten auch einen Schraubendreher sowie Handschuhe bei ihr.

Die Tatverdächtige ist demnach in der Vergangenheit bereits wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Sie hat keinen festen Wohnsitz und wurde vorläufig festgenommen. Nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Krefeld wurde sie wegen fehlender Haftgründe entlassen, sie erwartet nun ein Strafverfahren.

(red)