Neues Forscherhaus im Krefelder Zoo

Neues Forscherhaus im Krefelder Zoo

Ab Sonntag ist das Haus für Besucher geöffnet.

Krefeld. Pünktlich zum Ferienbeginn wird am Freitag das neue Forscherhaus im Krefelder Zoo eröffnet. In der ausgebauten Fachwerksscheune finden ab sofort kleine und große Forscher ihren Platz zum Entdecken und Experimentieren.

Eine Laborecke mit fünf Arbeitsplätzen, Haustierhaltung, viel Anschauungsmaterial und eine Bibliothek mit Bestimmungsbüchern finden sich auf 30 Quadratmetern. Im Garten gibt es einen Teich zum Untersuchen von Wassertierchen.

Das neue Forscherhaus ist ein wichtiger Bestandteil der Bildungsaufgabe des Krefelder Zoos. Ergänzend zur Zooschule und zu den Führungen können dort junge Menschen ihrer Neugier freien Lauf lassen. Für die Öffentlichkeit ist das Haus ab Sonntag, 5.Juli, zugänglich. Red.

Mehr von Westdeutsche Zeitung