1. NRW
  2. Krefeld

Sport: Neuer Sportplatz für das Berufskolleg Vera Beckers

Sport : Neuer Sportplatz für das Berufskolleg Vera Beckers

Jugendliche arbeiten für Jugendliche — das Projekt ist ein Praxistest für angehende Landschaftsgärtner aus Moers.

Krefeld. Jugendliche arbeiten für Jugendliche: Nach diesem Konzept ist die neue Sportstätte auf dem Gelände des Berufskollegs Vera Beckers in den letzten sechs Monaten errichtet worden. „Das war vorher ein verwilderter Bereich. Wir haben da mal einen Teich angelegt, der mittlerweile zugewachsen war“, berichtet Hedwig Schomacher, die Schulleiterin des Berufskollegs.

Ab sofort steht den Schülern nun eine brandneue Tartanbahn, sowie eine Weitsprung- und Kugelstoßanlage zur Verfügung.

Eine solche Baumaßnahme ist im Regelfall sehr teuer, doch mit 40 000 Euro ist das Berufskolleg recht günstig weggekommen. Möglich gemacht wurde dies durch die gemeinnützige Gesellschaft „sci:Moers“, die die Planung und Durchführung übernommen hat. Als Arbeitskräfte wurden Jugendliche eingesetzt, die später im Bereich Garten- und Landschaftsbau arbeiten möchten. „Durch dieses Projekt konnten sie sich also für den Arbeitsmarkt qualifizieren“, erläutert Schomacher. Davon profitieren die Schüler vom Berufskolleg. „Wir haben viele Leistungssportler an der Schule, und die brauchen eine hochwertige Anlage“, so Schomacher.

Lediglich die Tartanbahn wurde von einer Fremdfirma verlegt. Aufgrund der Kosten und Geländegröße ist sie nur 70 Meter lang. „Das reicht aber, um Start und Anlauf zu üben“, sagt Schomacher.