Künstliche Intelligenz Neuer Mitarbeiter der Stadt: KI Kredo

Die Stadt erweitert ihr Internet-Angebot. Suchende Bürger können nun auch mit einem lernfähigen und digitalen Helfer kommunizieren.

 Dezernentin Cigdem Bern (von links), Lars Laicher und Stephanie Dressel vom Fachbereich Bürgerservice haben die neue Funktion vorgestellt.

Dezernentin Cigdem Bern (von links), Lars Laicher und Stephanie Dressel vom Fachbereich Bürgerservice haben die neue Funktion vorgestellt.

Foto: Andreas Bischof

Kredo hat Humor. „Über das Alter spricht man doch nicht“, entgegnet er dem Fragenden, der gerade daran interessiert war, wie lange es ihn eigentlich schon gibt. Kein Mensch steckt hinter dieser Antwort, sondern eine Maschine. Kredo ist der neue digitale Assistent im Online-Serviceportal der Stadt Krefeld. Im Grunde ist er eine künstliche Intelligenz, die den Bürgern nun auf ihrer Suche schnellen Antworten helfen soll, wenn sich diese durch das weite Dienstleistungsangebot klicken.