1. NRW
  2. Krefeld

Nach Unfall in Krefeld: Polizei sucht Autofahrerin

Bitte um Hinweise : Polizei sucht Autofahrerin nach Unfall in Krefeld

Nach einem Unfall sucht die Polizei in Krefeld nach einer Autofahrerin - obwohl die offenbar alles richtig machen wollte.

Nach einem Unfall in Krefeld, bei dem ein 17-Jähriger Radfahrer verletzt wurde, sucht die Polizei nach einer Autofahrerin. Am Dienstagabend gegen 22 Uhr sei der 17-Jährige mit seinem Fahrrad auf der Glindholzstraße in Richtung Berliner Straße unterwegs gewesen - als er die Sollbrüggenstraße querte, habe sich von rechts ein schwarzes Auto genähert, es kam zum Zusammenstoß, teilte die Polizei mit. Der 17-Jährige stürzte nach den Angaben und verletzte sich leicht. „Die Autofahrerin leistete umgehend Erste Hilfe. Obwohl sie mehrfach die Personalien mit dem jungen Mann austauschen wollte, setzte er seinen Weg zu Fuß fort und gab ihr zu verstehen, dass alles in Ordnung sei“, heißt es im Bericht der Polizei weiter.

Erst nach einer Rücksprache mit seinen Eltern habe er sich zu einer Polizeiwache begeben und den Sachverhalt geschildert. Nun suche die Polizei nach der Autofahrerin, „damit der Unfall umfänglich aufgeklärt werden kann“.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte telefonisch an 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

(red)