1. NRW
  2. Krefeld

Nach Entgleisung: Strecke des RE 7 nach Krefeld wird erneut gesperrt

Nach Entgleisung eines Kesselwagens : Strecke des RE 7 nach Krefeld wird noch einmal gesperrt

Nachdem ein Kesselwagen entgleist ist, wird die Strecke des RE 7 nach Krefeld am Freitag noch einmal gesperrt.

Am Freitag,den 25. September 2020, muss die Strecke zwischen Dormagen Chempark und Köln-Worringen wegen Bergungsarbeiten noch einmal von 10 bis 14 Uhr gesperrt werden.

Dort war am Dienstagmorgen ein Kesselwagen entgleist und hatte für Verspätungen des RE 7 gesorgt. Die Aufräumarbeiten sollten eigentlich schon am Dienstagabend abgeschlossen sein, wurden aber mehrfach verschoben.

Pendler sollten sich rechtzeitig über Alternativen informieren. Ein Schienenersatzverkehr wird für Freitag eingerichtet.

(red)