Blaulicht Mutmaßlich brennender Adventskranz löst Feuerwehreinsatz in Krefeld aus

Krefeld · Vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnten Bewohner des Gebäudes den Brand bereits löschen.

An der Tönisberger Straße in Krefeld hat es am Dienstag, 12. Dezember, einen Feuerwehreinsatz gegeben.

An der Tönisberger Straße in Krefeld hat es am Dienstag, 12. Dezember, einen Feuerwehreinsatz gegeben.

Foto: Leonhard Giesberts

An der Tönisberger Straße in Krefeld hat es am Dienstag, 12. Dezember, einen Feuerwehreinsatz gegeben. So habe gegen 15.40 Uhr mutmaßlich ein Adventskranz oder ein Weihnachtsgesteck Feuer gefangen, so ein Sprecher der Feuerwehr auf WZ-Nachfrage. Der brennende Kranz konnte jedoch von Bewohnern des Gebäudes bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehrleute ins Freie gebracht und dort gelöscht werden. Die Bewohnerin der Wohnung, in der es brannte, sei vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. Die Frau sei leicht verletzt worden. Die Einsatzkräfte lüfteten die Wohnung.

(jc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort