Kriminalität Mutiger Taxifahrer entwaffnet Räuber in Krefeld

Krefeld · Ein Fahrgast hat versucht einen Taxifahrer auszurauben. Doch der couragierte Taxifahrer stellte sich dem Mann entgegen.

 Der Fahrer eines Taxis stellte sich einem Räuber entgegen.

Der Fahrer eines Taxis stellte sich einem Räuber entgegen.

Foto: David Young/dpa/David Young

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat gegen 1.40 Uhr ein Fahrgast einen Taxifahrer in Cracau mit einer vermeintlichen Pistole und einem Messer bedroht. Zuvor ließ sich der Mann zur Dießemer Straße bringen, teilte die Polizei mit. Dort angelangt zog er eine Pistole, die sich als Spielzeugwaffe herausstellte. In einem nächsten Schritt verlangte er von dem Fahrer des Taxis dessen Geldbörse.

Der Taxifahrer entriss daraufhin dem 43-Jährigen die Waffe und warf diese aus dem Fenster. Anschließend drückte der Taxifahrerden Räuber aus dem Auto und fixierte diesen auf dem Boden, heißt es weiter im Bericht. Der Täter zog dort ein Messer, welches der mutige Personenbeförderer ihm ebenfalls abnahm.

Die von einem Zeugen herbeigerufene Polizei nahm abschließend den unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden 43-Jährigen fest, so die Polizei. Ein Haftrichter ordnete Untersuchungshaft an.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort