Munition zündet plötzlich - Krefelder verletzt sich schwer

Wohnung mit Sprengstoffhund durchsucht : Munition zündet plötzlich - Krefelder verletzt sich schwer

Ein Mann aus Krefeld hat sich beim Hantieren mit scharfer Munition in seiner Wohnung schwere Verletzungen zugefügt.

Am Samstagnachmittag hat sich in Krefeld ein 50-jähriger Mann schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei reinigte der Krefelder in seiner Wohnung eine Patrone als diese plötzlich zündete.

Der 50-Jährige wurde mit schweren Verletzungen an der Hand ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei durchsuchte mit einem Sprengstoffspürhund die Wohnung des Mannes konnte jedoch keine weitere Munition oder Waffen finden.

Die Polizei ermittelt nun wie der Mann in den Besitz der Patrone gelangen konnte und wieso die zündete.

(red)