1. NRW
  2. Krefeld

Misshandelte Frau: Mann wegen gefährlicher Körperverletzung in U-Haft

Tatverdächtiger in U-Haft : Ehemann nach Gewalttat in Haft

U-Haft: Der Tatverdächtige, der seine Frau schwer misshandelt und in einen Kofferraum gesperrt haben soll, wurde am Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen gefährlicher Körperverletzung dem Haftrichter vorgeführt.

Der Tatverdächtige, der seine Frau schwer misshandelt und in einen Kofferraum gesperrt haben soll, wurde am Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen gefährlicher Körperverletzung dem Haftrichter vorgeführt und auf seinen Beschluss hin in Untersuchungshaft genommen. Wie Oberstaatsanwalt Axel Stahl bestätigte, liegen derzeit keine Kriterien für versuchten Totschlag oder einen Mordversuch vor. Nach jetzigem Ermittlungsstand habe für die Ehefrau des Mannes keine Lebensgefahr bestanden; sie wird jedoch weiterhin im Krankenhaus behandelt, schreibt die Polizei. Die Frau habe gefesselt im Kofferraum des Autos gelegen und konnte sich am Samstag gegen 15 Uhr einer 70-jährigen Anwohnerin durch Klopfgeräusche bemerkbar machen. Die herbeigerufenen Polizeibeamten haben eine Scheibe des Autos eingeschlagen und die Frau befreit, meldet die Polizei. Laki