Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet

Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet

Krefeld. Am Montag hat die Krefelder Polizei drei Einbrüche in Gartenstadt und Verberg registriert.

In Verberg hebelten Unbekannte im Zeitraum zwischen 14:30 Uhr und 18:15 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses am Heyenfeldweg auf und gelangten so in das Haus. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten Schmuck sowie Bargeld.

Zu zwei weiteren Einbrüchen kam es laut der Polizei in Gartenstadt an der Zwingenbergstraße. Dort schlugen die Einbrecher im Zeitraum zwischen 17 Uhr und 19 Uhr die Glastür von einer Scheune ein und versuchten so, in diese zu gelangen. Als dies misslang, hebelten sie eine Balkontür im ersten Obergeschoss auf und gelangten so in das Wohnhaus. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entkamen anschließend unerkannt.

Bei einem zweiten Einbruch versuchten die Einbrecher im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 19:25 Uhr zunächst, die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Als dies scheiterte, entwendeten die Täter eine Axt aus der Garage und schlugen mit dieser die Terrassentür ein. So gelangten sie in das Haus. In beiden Fällen steht derzeit noch nicht fest, ob etwas entwendet wurde.

Hinweise immt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen.