Mehrere Einbrüche am Wochenende in Krefeld

Mehrere Einbrüche am Wochenende in Krefeld

Krefeld. Gleich mehrere Einbrüche ereigneten sich am Wochenende im Krefelder Stadtgebiet. Am Samstag gelangten unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus an der Bückerfeldstraße und hebelten im 7. Obergeschoss eine Wohnungstür auf.

Sie durchsuchten die gesamte Wohnung und entwendeten eine bisher unbekannte Menge an Schmuck. Mit der Beute verließen sie den Tatort auf vermutlich demselben Wege in unbekannte Richtung.

Ebenfalls am Samstagnachmittag hebelten unbekannte Täter die Fenster zweier Einfamilienhäuser an der Heinrich-Klausmann-Straße und der Friedrich-Menges-Gasse auf. Die Beute ist bisher unbekannt. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Unbekannte Täter kletterten am Samstagnachmittag auf den Balkon des Erdgeschosses eines Mehrfamilienhauses an der Heimendahlstraße und entwendeten Schmuck.

In der Zeit von Donnerstag bis Samstag hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses am Schwester-Christine-Weg auf. Obwohl das Haus durchsucht wurde, entfernten sich die Täter ohne Beute.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei Krefeld in allen Fällen unter der Telefonnummer 02151/6340 entgegen.