1. NRW
  2. Krefeld

McDonalds in Krefeld: Umbau an Rheinstraße, neue Filiale in Uerdingen?

Umbau an Rheinstraße : Bekommt Uerdingen eine McDonald’s-Filiale?

Drei Filialen gibt es schon, eine weitere soll folgen. Unternehmer Reiner Froitzheim plant ein McDonald’s-Restaurants in Uerdingen. An der Rheinstraße ist bald für drei Wochen Pause.

Aktualisiert um 12.55 Uhr - Reiner Froitzheim, dem bereits die drei bestehenden McDonald’s-Filialen in Krefeld gehören, will expandieren. Das bestätigte der Unternehmer auf Anfrage. Eine neue Filiale könnte demnach schon im kommenden Jahr eröffnen.

Als Standort hat Froitzheim, der insgesamt 27 McDonald’s-Standorte in Nordrhein-Westfalen betreibt, Uerdingen ins Auge gefasst. Hundertprozentig sicher ist die dortige Neueröffnung aber noch nicht. Derzeit sei man noch auf Grundstückssuche, so Froitzheim. In einem Medienbericht war zunächst von zwei neuen Filialen in Krefeld die Rede – bei der zweiten Filiale handelt es sich jedoch um einen Standort in Mönchengladbach, erfuhr die WZ.

Vor der Neueröffnung steht zunächst ein weiterer Umbau an. Nachdem der McDonald’s am Dießemer Bruch vergangene Woche mit einem Besuch des KFC-Uerdingen-Managers Stefan Effenberg eröffnet wurde, ist nun der Standort an der Rheinstraße dran.

Die Filiale in der Innenstadt wird ab dem 11. November für drei Wochen schließen und renoviert. Künftig soll dort – wie am Dießemer Bruch – auch über Touchscreens bestellt werden können.

(bos)