Martinsfest an der Grundschule Horkesgath

Martinsfest an der Grundschule Horkesgath

Erstmals feiern heute beide Standorte gemeinsam auf dem Schulhof. 490 Kinder kommen.

West. Erstmals in diesem Jahr feiern die Grundschule Horkesgath und deren Dependance Kempener Allee auf dem Schulhof des Standortes Horkesgath ein gemeinsames Martinsfest. Alle 490 Schüler, deren Eltern und das Kollegium treffen sich dort am heutigen Donnerstag ab 17.30 Uhr. Kinder der vierten Klassen spielen die Martinsgeschichte, und die Bläserklasse des Gymnasiums Horkesgath begleitet die Martinslieder. Zum Abschluss bekommen die Kinder kleine, vom Kollegium gepackte Martinstüten.

In der Vergangenheit hatte der Standort Kempener Allee ein eigenes Lichtfest auf seinem Schulhof veranstaltet, und die Kinder der Grundschule sind abwechselnd mit den Martinszügen der Bürgervereine Grönland und Nordwest gezogen. Im vergangenen Jahr hatte sich die Schule erstmals dem Martinszug in Schicksbaum angeschlossen.

Grund für das diesjährige gemeinsame Martinsfest an der Grundschule Horkesgath sind letztendlich die monatelangen Kanalbauarbeiten der Netzgesellschaft Niederrhein (NGN) auf dem Weeserweg. Im Sommer hatte Schulleiterin Dagmar Schrader aus einer Mail des Bürgervereins Grönland erfahren, dass die Schule an dem Martinszug nicht teilnehmen könne. Die Enttäuschung war groß. „Das Risiko wegen der Baustelle war uns zu hoch“, erklärt Vorsitzender Heinz-Werner Knoop der WZ. Dass der Stichweg zur Schule über die Straße Im Hasental rechtzeitig wieder geöffnet sein würde, sei damals nicht abzusehen gewesen. Dagmar Schrader, Kollegium und Elternschaft reagierten prompt — und entschieden sich für ein eigenes gemeinsames Fest. Um die schöne Tradition auch ohne Bürgerverein fortzusetzen. Der spätere Vorschlag, mit den Schicksbaumern zu ziehen, kam zu spät. Der dortige Bürgerverein bedauert das, denn auch die dortige Kindertagesstätte zieht in diesem Jahr nicht mit. „Der jährliche Martinszug steht dort deshalb zur Debatte“, sagt Knoop.

Mehr von Westdeutsche Zeitung