Marie läuft Sophie als Lieblingsname den Rang ab

Marie läuft Sophie als Lieblingsname den Rang ab

Maximilian belegt bei den Namen für Jungen weiterhin den Spitzenplatz. Viele Eltern folgen weiter dem Trend.

Krefeld. Maximilian und Marie waren die beliebtesten Vornamen in Krefeld im Jahr 2014. Marie löste mit 41 Nennungen den Vorjahres-Sieger Sophie ab, der in 2013 noch 46 mal genannt wurde. Im Jahr 2014 entschieden sich 28 Eltern für Sophie, das zusammen mit Mia Platz zwei bedeutet.

Marie belegt in 2013 mit 34 Nennungen noch Platz zwei, Mia mit 24 Platz drei. Die drei Namen mit den meisten Nennungen bleiben also dicht zusammen. Maria (2014: 20, 2013: 17) und Emilia (2014: 14, 2013: 10) folgen.

Bei den Jungennamen hat sich Maximilian erneut behaupten können. Während 2013 noch 23 Nennungen Platz eins bedeuteten, reichten diesmal schon 20 für den Spitzenplatz. Auch der zweite Platz blieb gleich: Alexander (2014: 16, 2013: 17). Den dritten Platz teilen sich nun Elias (2013: 13), Finn (2013: 5) und Joel (2013: 7) mit jeweils 14 Nennungen. Der Dritte aus 2013, Ben (damals 15-mal), rutschte mit elf Nennungen auf den zehnten Platz ab. Red