Krefeld: Mann würgt Polizist in Krefeld

Krefeld : Mann würgt Polizist in Krefeld

Krefeld. Ein Mann hat zwei Polizisten in Krefeld angegriffen und verletzt. Einen Beamten habe der 32-Jährige gewürgt, teilte die Polizei mit. Zu dem Vorfall sei es am Donnerstag bei einer Kontrolle in einer Gaststätte an der Breite Straße gekommen.

Die Polizisten waren dem Mann gefolgt, weil er einer mit Haftbefehl gesuchten Person sehr ähnlich sah, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

In der Gaststätte habe sich der Mann mit einem offensichtlich gefälschten Pass ausgewiesen. Als er flüchten wollte, hätten die Polizisten den Mann festgenommen. Bei der Festnahme habe er auf die Polizisten eingeschlagen einen Beamten gewürgt. Nur mit Mühe habe sich der Beamte befreien können, teilte die Polizei mit.

Für den Mann habe ein Europäischer Haftbefehl bestanden. Die Polizei machte auf Nachfrage unserer Redaktion zunächst keine weiteren Angaben zum Hintergrund des Haftbefehls. Die beiden Beamten mussten ärztlich behandelt werden. red