1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Mann stürzt in Rhein - Feuerwehr beendet Suche erfolglos

Krefeld : Mann stürzt in Rhein - Feuerwehr beendet Suche erfolglos

Eine Stunde lang suchte die Feuerwehr mit Hubschrauber und Feuerlöschbooten nach dem Mann, der am Uerdinger Schiffsanleger in den Rhein gestürzt war.

Krefeld. Ein älterer Mann ist am späten Montagnachmittag am Uerdinger Schiffsanleger in den Rhein gestürzt. Die Feuerwehr aus Krefeld und Duisburg sowie die Werkfeuerwehr Currenta suchten ab 17.55 Uhr den Rhein ab. Ein Hubschrauber der Polizei und der Rettungshubschrauber Christoph 9 unterstützte die Suche nach dem Mann.

Trotz intensiver und umfassender Suchmaßnahmen konnte die Person bis 19 Uhr nicht aufgefunden werden, teilte die Feuerwehr mit. Der Einsatz wurde daraufhin erfolglos abgebrochen. Die Ursache des Sturzes war zunächst unklar. Auf Grund der Fließgeschwindigkeit des Rheins geht die Krefelder Feuerwehr davon aus, dass der Mann nicht mehr in ihrem Einsatzbereich aufgefunden werden kann. Das teilte sie am Dienstagmorgen mit. Auch zu diesem Zeitpunkt war der Vermisste noch nicht aufgefunden worden. red