1. NRW
  2. Krefeld

Mann fährt alkoholisiert gegen Verkehrsinsel in Krefeld

Unfall : Mann fährt alkoholisiert gegen Verkehrsinsel in Krefeld

Ein 24-Jähriger ist gegen eine Verkehrsinsel gefahren. Er stand anscheinend unter Einfluss von Alkohol und Drogen.

Am Sonntagnachmittag ist ein Mann auf der Moerser Straße mit seinem Auto gegen eine Verkehrsinsel gefahren, teilte die Polizei am Montag mit. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass er stark alkoholisiert und unter Einfluss von Drogen gefahren war.

Nach Polizeiangaben war der 24-jährige Mercedes-Fahrer gegen 17 Uhr auf der Moerser Straße stadteinwärts unterwegs. Kurz vor der Palmstraße stieß er gegen eine Verkehrsinsel und verursachte an dieser und am Fahrzeug einen erheblichen Schaden. Er blieb dabei unverletzt.

Beamte fanden einen Rucksack, den der Mann laut Aussage einer Zeugin in einem Vorgarten versteckt hatte. Im Rucksack entdeckte die Polizei Drogen und den Führerschein des 24-Jährigen, der sichergestellt wurde.

Die Beamten nahmen den stark alkoholisierten und unter Drogeneinfluss stehenden Mann für eine Blutprobe mit zur Polizeiwache. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

(red)