Polizei: Mann entblößt sich in der U76 zwischen Düsseldorf und Krefeld

Polizei : Mann entblößt sich in der U76 zwischen Düsseldorf und Krefeld

Meerbusch. Am frühen Samstagmorgen hat sich ein Mann in einer Bahn der Linie U76 zwischen Düsseldorf und Krefeld vor einer Frau entblößt.

Die junge Frau war nach Polizeiangaben an der Haltestelle Heinrich-Heine-Allee in Düsseldorf in die Bahn gestiegen. Als ein augenscheinlicher Freund des Tatverdächtigen die Bahn als letzter Fahrgast an der Haltestelle Meerbusch verließ, "nutzte der Mann die Situation und zeigte sich der Frau in schamverletzender Weise", teilte die Polizei mit.

Der Unbekannte und das Opfer verließen die Bahn in Krefeld an der Haltestelle "Rheinstraße". Der Mann wurde folgendermaßen beschrieben: Etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlanke Statur und Kinnbart. Der Verdächtige war bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit der Aufschrift "Replay" im Brustbereich, einer schwarzen Jeans mit Querrissen und beigefarbenen Sportschuhen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02131-3000 zu melden. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung