Männer versuchen Frau in Krefeld auf offener Straße zu überfallen

Polizei : Männer versuchen Frau in Krefeld auf offener Straße zu überfallen

Am Wochenende wurde eine 58-Jährige in Krefeld von zwei Männern angegangen, die Frau wehrte sich nach Kräften. Nun sucht die Polizei zeugen.

Eine 58-Jährige wurde am Samstagabend auf der Hauptstraße in der Nähe des Bahnhofs von zwei Männern überfallen. Die Frau wehrte sich jedoch nach Kräften und laut auf sich aufmerksam machte, flüchteten die Täter schließlich ohne Beute.

Die Beiden waren gegen 22 Uhr auf die Frau zugegangen und hatten ihr Handy sowie die Handtasche verlangt, als die Frau sich weigerte, kam es kurze Zeit zu einem Gezerre um die Handtasche, mit dem besseren Ende für die 58-Jährige.

Die beiden Männer sollen mit einem schwarzen Auto in Richtung Untergath geflohen sein. Sie sind laut Zeugenbeschreibung etwa 25 bis 30 Jahre alt. Beide sollen etwa 1,75 Meter groß und schlank sein. Sie hätten eine dunkle Hautfarbe und schwarze Haare gehabt, berichtet die Polizei.

Hinweise werden unter der Rufnummer 02151/6340 oder per Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen genommen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung