Krefeld: Mädchen entdecken entblößten Mann in Schulnähe

Krefeld : Mädchen entdecken entblößten Mann in Schulnähe

Krefeld. Wie die Polizei mitteilt, saßen am Donnerstag gegen 13.15 Uhr zwei 13-jährige Mädchen auf einer Bank an der Johannes-Blum-Straße am dortigen Schulgelände, als ihnen ein Mann im Gebüsch auffiel, "der sexuelle Handlungen" an sich vornahm.

Die Mädchen liefen sofort weg und meldeten den Vorfall in der Schule.

Der Mann sei etwa 40 Jahre alt gewesen und habedunkle Haare und einen dunklen Teint gehabt. Bekleidet sei er mit einem blauen T-Shirt, einer roten knielangen Hose und Hausschuhen gewesen.

Hinweise nimmt die Polize unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an poststelle.krefeld@polizei.nrw.de entgegen.