Von Ehren läuft in Philadelphia

Leichtathletik : Von Ehren verpasst deutsche Bestzeit

Kira von Ehren, 22-jährige Mittel- und Langstrecklerin des SC Bayer 05 Uerdingen, lief in der Nacht zu Freitag bei den 125. Penn-Relays an ihrem Studienort Philadelphia im 3000-Meter-Lauf als Elfte in 9:52,31 Minuten an der deutschen Jahres-Bestzeit (9:46,14, Svenja Pingpank/Hannover) vorbei.

Vor Tausenden von Zuschauern und live im Fernsehen hielt von Ehren lange in der Spitzengruppe mit, fiel dann aber unter den 35 Läuferinnen auf den letzten beiden Runden zurück. Die Penn-Relays sind das älteste und berühmteste Sportfest in den USA, das über drei Tage geht. Kira von Ehren wird nun erst wieder bei den AAC-Conferrence-Meisterschaften am 10. Mai in Wichita (Kansas) starten, bei denen sie über 5000 Meter (17:12 Minuten) einen Top-Ten-Platz einnimmt. B.F.

Mehr von Westdeutsche Zeitung