Meisterschaft: VfR Fischeln startet in Speldorf

Meisterschaft: VfR Fischeln startet in Speldorf

Krefeld. Mit einem Auswärtsspiel beim Aufsteiger VfB Speldorf startet der Oberligist VfR Fischeln am 13. August in die Meisterschaft. Es folgt eine englische Woche, mit dem Heimspiel am 16. August gegen den Vorjahreszweiten Spielvereinigung Schonnebeck.

Am 20. August geht es dann zum VfB Homberg. Die Rückrunde beginnt bereits am 10. Dezember mit dem Heimspiel gegen Speldorf.

Nach der Partie in Schonnebeck am 17. Dezember geht es in die Winterpause, die am 18. Februar endet, zwei Wochen früher als im Vorjahr. Dann kommt Homberg nach Fischeln. Das Saisonfinale ist am 3. Juni 2018 mit dem Spiel beim SV Straelen. Trainer Josef Cherfi sagt: „Ich bin froh, dass wir in der englischen Woche Heimspiel haben. Schonnebeck ist ein Meister-Favorit.“ Vom 4. bis 6. August findet bereits die erste Runde im Niederrheinpokal statt. Der VfR ist dann beim Bezirksligisten Blau-Weiß Oberhausen zu Gast. anle

Mehr von Westdeutsche Zeitung