1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

VfB Uerdingen kassiert noch den 1:1-Ausgleich

VfB Uerdingen kassiert noch den 1:1-Ausgleich

Uerdingen. Der VfB Uerdingen hat derzeit einfach kein Glück. Eine Minute fehlte dem Team von Trainer Stefan Rex in der Partie der Fußball-Landesliga gegen den VfB Hilden, um eine Überraschung zu landen.

Aber am Ende reichte es wenigstens zu einem 1:1, nachdem Hilden durch Torjäger Jannik Weber noch der Ausgleich gelang (89.).

„Es ist wie verhext, uns klebt das Pech an den Schuhen“, sagte Rex. In der Tat hatten sich die Uerdingen auf den Tabellendritten und Meisterschaftsanwärter sehr gut eingestellt. Zwar befand sich der VfB überwiegend in der Defensive, war aber mit Kontern stets gefährlich. Aus einem solchen resultierte auch die überraschende 1:0-Führung, die Ömer Uzbay nach einer Flanke von Mahmut Dost erzielte.

„Meine Mannschaft hat großartig gespielt und eigentlich zwei Punkte verloren“, lobte Rex sein Team. Am Ostermontag wartet auf die Uerdinger, die schon neun Punkte vom rettenden Ufer entfernt sind, die nächste große Aufgabe, dann geht es zum Spitzenreiter ASV Süchteln. RZ