Uerdinger sammeln 13 Medaillen

Uerdinger sammeln 13 Medaillen

Die Krefelder Hammerwerfer glänzen bei Nordrhein-Meisterschaften.

Die Leichtathleten des LAV Bayer Uerdingen haben bei den Nordrhein Hallen- und Winterwurfmeisterschaften in Leverkusen 13 Medaillen gesammelt. Neben fünf ersten, konnten sich die Krefelder Athleten über drei zweite und fünf dritte Plätze freuen. In herausragender Form präsentierten sich die vier gemeldeten Hammerwerfer von Trainer Helmut Penert, die allesamt Gold gewannen.

Bei den Frauen trug sich Sina Mai Holthuijsen mit 56,85 Metern in die Siegerliste ein. Die drei weiteren Titelträger kamen aus dem Jugendbereich. Till Brockmann (54,74 m) und Johanna Giersch (45,44 m) sicherten sich in der U 20 den Titel. Die U 18-Konkurrenz dominierte Charlotte Denecke mit neuer Bestleistung und DM-Norm (47,17 m).

Im Jugendbereich glänzte zudem Nachwuchssprinter Pascal Lewandowski mit drei Medaillen. Der Athlet von Trainer Peter Quasten holte sich mit Hallen-Bestleistung den Titel über 200 Meter in 22,38 Sekunden sowie Bronze über 400 Meter in 50,83 Sekunden. Silber holte sich Lewandowski mit der U 20-Staffel über 4 x 200 Meter. Gemeinsam mit dem Uerdinger Philipp Ippen sowie den Dormagenern Kai Heimes und Elias Steiner kam das Bayer-Quartett hinter dem Team Voreifel ins Ziel.

Gleich vier Top-Athletinnen der LAV Bayer Uerdingen-Dormagen gingen bei den Frauen über 1500 Meter an den Start. Tanja Spill aus Dormagen, deutsche Vizemeisterin über 800 Meter, siegte in 4:29,38 Minuten. Zwischen das Quartett schob sich die Kölnerin Linda Wrede, Dritte wurde Susan Robb aus Dormagen vor den beiden Uerdingerinnen Esther Jacobitz (4:34,87) und Kira von Ehren (4:35,17). Die weiteren Medaillen und Platzierungen finden Sie im Zahlenspiegel.

Eine Siegerin konnte auch die VT Kempen feiern. Das erst 15-jährige Sprungtalent Agatha Slotta gewann mit der Weite von 10,80 Metern den Titel in der U 18-Konkurrenz. Beim Hochsprung wurde sie mit 1,55 Metern Siebte. Die Konkurrenz dominierten vier Springerinnen des ART Düsseldorf, von denen die aus St. Tönis stammende 16-jährige Annkathrin Hoven mit 1,67 Metern die Beste war. ps/B.F.