1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Uerdinger Leichtathleten beim Advent-Indoor-Meeting in Düsseldorf dabei

Leichtathletik : Uerdinger Leichtathleten beim Advent-Indoor-Meeting dabei

25 Uerdinger Leichtathleten treten beim Advent-Indoor-Meeting in Düsseldorf an.

25 junge und im vergangenen Sommer sehr erfolgreiche Leichtathleten des SC Bayer 05 Uerdingen stehen in der 630 Teilnehmer umfassenden Startliste beim zehnten ART Advent-Indoor-Meeting am Sonntag, 15. Dezember, in der Düsseldorfer Leichtathletikhalle. Am vergangenen Sonntag mussten die Bayer-Athleten beim eigenen Hallen-Sportfest in Düsseldorf mit 800 Startern und 2000 Zuschauern noch in der Organisation mithelfen.

Am Sonntag geht es noch nicht um Hallenmeistertitel, die erst im Januar anstehen, sondern um ganz spezielle Boni: Da das internationale PSD-Bank Meeting mit den Weltbesten am 4. Februar in Düsseldorf schon seit zwei Wochen trotz erhöhter Eintrittspreise mit über 2000 Zuschauern total ausverkauft ist, gibt es nur noch ein kleines Schlupfloch: Nämlich in den 200-Meter-Läufen der U20 und U18 am Sonntag. Wer hier vorne ist, wird von der Stadt Düsseldorf zu den 200-Meter-Läufen ins Vorprogramm bei diesem Meeting am 4. Februar eingeladen und kann sich die Weltbesten vor Ort anschauen. Ansonsten bliebe nur noch der Fernsehsessel (Eurosport sendet live).

Auf diese „Tickets fürs PSD-Bank-Meeting in Düsseldorf“ hoffen noch die Uerdinger Anna Keyselingk, Philipp Ippen und Albert Kreutzer. Um am Sonntag in Düsseldorf auch noch überhaupt dabei sein zu können, bedurfte es auch der besonderen Beziehungen von Bayer-Trainer Udo Krumm. So bekamen in den 800-Meter-Läufen doch noch Hannah Odendahl, Pia Szymanowski und Kai Muty einen nachträglichen Startplatz. Die Meldelisten in Düsseldorf mussten nämlich in der Vorwoche vorzeitig geschlossen werden. Mit voraussichtlich rund 2000 Zuschauern werden am Sonntag von 10 bis 18 Uhr sämtliche Kapazitäten schon überschritten. B.F.